Neuerscheinung: Günter Derleth „… immer viel Licht!“

Retrospektive über 25 Jahre Camera obscura Fotografie von Günter Derleth

Der renommierte Mode- und Werbefotograf Günter Derleth hat sich von seiner professionellen, hochtechnisierten Arbeit ab- und der künstlerischen Fotografie zugewandt und in den letzten 25 Jahren ausschließlich mit der entschleunigenden Camera obscura gearbeitet. Der retrospektive Katalog zeigt alle Phasen dieses künstlerischen Schaffens mit zahlreichen Beispielen aus allen Werkgruppen. Texte zahlreicher Wegbegleiter kommentieren die Arbeiten, die Arbeitsweise, die verwendeten Techniken und die außergewöhnliche Persönlichkeit des Künstlers.

Auf der Suche nach dem „unperfekten Bild“ entwickelt Günter Derleth die irrwitzigsten Projekte, unglaubliche Experimente und erntet aus seiner „dunklen Kiste“ überraschende, perfekte Kunstwerke.

Konzeption und Layout des Buches sind in der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Künstler und Achim Weinberg, Grafikbüro Weinberg, entstanden. Die ideenreiche Gestaltung, die einfühlsame Beratung bei der Auswahl der Abbildungen aus dem umfangreichen Werk und die geschickte Gliederung des Buches schaffen ein ästhetisches Gesamtwerk.

AUSSTELLUNG im Künstlerhaus Nürnberg

Die Stadt Nürnberg hat aus Anlass des 80ten Geburtstags von Günter Derleth eine Retrospektive im Künstlerhaus Nürnberg gestaltet.

Günter Derleth …Immer viel Licht!

Eine Retrospektive mit Bildern der Camera Obscura und anderer Apparaturen – Verlängert bis 27.02.2022

Informationen unter diesem Link